Chor Slavica


ein Projekt des Slavica Dresden e.V.



Repertoire



Das Repertoire umfasst im wesentlichen zwei Bereiche. Zum einen Teil sind dass die russisch/ukrainisch orthodoxen Kirchenlieder. Dabei handelt es sich so gut wie ausschließlich um reine Vokalmusik.
Ein zweiter Schwerpunkt liegt auf polyphonen Lied- und Volksliedbearbeitungen von Komponisten des 20. Jahrhunderts in vier- bis zehnstimmigen Chorsätzen.

Nachfolgend ein paar aktuelle Programmvorschläge für den Konzertvortrag:

Programm "Kak peznya rodilaz - Wie ein Lied geboren wurde"

Dieses Konzertprogramm stellt einen repräsentativen Repertoire- Querschnitt des Ensembles dar. In zwei Programmteilen werden Kirchenlieder und Volksliedbearbeitungen vorgetragen. Das Programm ist zeitlich und inhaltlich sehr flexibel.

  • A-capella Chorgesang mit Solisten

  • zwei Programmteile je 20-40 Minuten

  • Gesamtdauer zwischen 40-90 Minuten

  • Programm "Koladki - Zum neuen Jahr..."

    Zum neuen Jahr ziehen die Koladki, Sänger ähnlich den Sternsingern, von Hof zu Hof, künden von der Geburt Jesu Christi, bringen beste Wünsche und bitten um Gaben.

    Dieses Konzertprogramm bietet einen erlesenen und stimmungsvollen Chorgesang in der Tradition des russischen Neujahrs- und Weihnachtsfestes.

  • A-capella Chorgesang mit Solisten

  • zwei Programmteile ca. 30 und 40 Minuten

  • Programm Gesänge zur Vigilfeier - "Die Nachtwache"(Vsenoshnoe Bdenie)

    Im Mittelpunkt dieses Konzertrogramms steht eine Komposition des namhaften russischen Komponisten Alexander A. Arkhangelski (1846-1924). Die Dresdner Uraufführung dieses Werkes fand am 29.9.2012 in der Dreikönigskirche statt.
    Das klangvolle kirchenmusikalische Werk wird mit der Lesung ausgewählter Liedtexte in deutscher Sprache sowie durch Informationen zur liturgischen Tradition ergänzt.

    Zusätzlich erhalten die Zuhörer ein ausführliches Programmheft mit den Liedtexten in deutscher Sprache.

  • A-capella Chorgesang mit Solisten

  • "Nachtwache" ca. 50-60 Minuten






  • Startseite




    www.slavica-dresden.de